Hier finden Sie eine kleine Auswahl an Arzneimittelbildern kurz umrissen.
Materia Medica
Kassette bei Amazon
Der Hörtip, die Kassette von Dr. Eichelberger zu Lycopodium.
Praxis für
Klassische Homöopathie
Einleitung
Die Geschichte
Das Prinzip
Erste Hilfe
Materia Medica
Meine Praxis
Links
Kontakt
Kind: Immer das letzte Wort haben müssen, oft Einzelkinder, sehr früh in den Intellekt gehen, mit schlechter Laune aufwachen. Neigung sich selbst etwas vorzumachen - Lyc. steht zwischen Sulf. (hat Power) und Calc. carb. (nach innen, viel unverarbeitet, beständig, packt nicht an). Workoholics: Nat.mur.,Lyc. (redet ständig von der Arbeit), Nux.v., Ars. Rhus.tox. - Angst vor Verantwortung, liebt es gelobt zu werden (ohne rot zu werden), fürchtet unter Streß zusammenzubrechen, Angst in der Öffentlichkeit aufzutreten( Arg.nit,Gels.), kann es dann aber, unterdrückt auf unauffällige Weise seine Nächsten, Coulter: Gefühle und Impulse kontrolliert. Körper: Gedächnisschwäche bis Legastenie, Menschenscheu, herrische Manieren, Mangel an Vertrauen in die eigene Kraft, drückende Kopfschmerzen, reißen der Stirn, Spannungen im Kopf, Haarausfall, ergraut früh, Sehstörungen - sieht nur die linke Hälfte, juckende Stellen, Gerstenkörner an den Liden, hat etwas Totes in den Augen, Nachtblind, überempfindliches Gehör - Summen und Dröhnen mit Harthörigkeit, Eitriger Schorf an oder in den Ohren, überempfindlicher Geruchssinn, Sinusitis - gelber,dicker Ausfluß, grau - gelbe Haut, Fächerartige Bewegung der Nasenflügel (Nasenflügelatmung), Kupferfarbender Ausschlag an der Stirn, Zähne gelb und berührungsempfindlich, Zunge zittert und geschwollen, fauliger (morgens) Mundgeruch, Beschwerden wandern von rechts nach links, Blutungen bei Auswurf, liebt Süßigkeiten, Heißhunger aber schnell voll - Sodbrennen, läßt nicht viel in sich hinein, Widerwille gegen Tabak und Kaffee, Völlegefühl, Leberspannung, saures Aufstoßen, erbrechen oft Speisen auch mit Blut, Magenschmerz (kneifen), kein Gürtel, weite Kleidung, empfindlich in der Lebergegend, Hepatitis, Gallenkolik, Koliken im Bauchraum, Gasgildung, Würmer, Verstopfung, harte Stühle, Hämorrhoiden, Varizen, Nierenkoliken, rotes Ziegelsediment, Nierenentzündung, Blasensteine, bei Kindern roter Sand in den Windeln, Impotenz, schwache Erektion, jucken an der Innenseite der Vorhaut, Frau: nymphoman, Trockenheit der Vagina, Tumoren im Ovarialraum, traurig, frostig, aufgetriebener Unterbauch, Husten. Leitsymptome: < 16 -20 Uhr, friert leicht, schleimiger rostfarbender Auswurf, Wärme <, übelriechender Schweiß, ein Fuß warm - der andere kalt, Abmagerung von oben nach unten, krampfartige Verzerrungen der Gesichtsmuskeln, Verlangen nach Süßem, > kühle frische Luft, Wolfshunger - nach wenigen Bissen satt, roter Sand im Urin, Leberstauung, von rechts nach links, Haar früh ergraut, starkes sexuelles Verlangen - aber impotent, Druck der Kleider macht Unbehagen, kann keinen Widerspruch ertragen, mürrisch, depressiv, Nasenflügelatmung. G LYC = es fehlt nicht viel zum Glück (Gelassenheit) - Heilung.
(von rechts nach links) vangelis: Conquest of Paradise
Weich, kuschelig, feucht, beständig (war früher ein Baum, mußte die Eiszeit überstehen - sich anpassen, klein machen)." Eigentlich war ich groß, eigentlich steht mir mehr zu".verwendet werden die Sporen - hartnäckiig beim Zerkleinern, Anpassungsfähigkeit, Stabilität, kommt gut an, reserviert, wohltuend nach außen, emotional schwach, Lebermittel, verläßt den Raum arrogant, Vitalität, ist unerschütterlich, Selbstbewußtsein ist nicht groß, aber die Selbstachtung ist unerschütterlich, ist sich selbst fremd, macht sich selbst etwas vor, hager - aber gedunsener Bauch, vertraut aufs eigene Urteil, " wenn alle so sind wie ich ist die Welt okay", Respekt einflößend - suchen sich Schwächere, unauffällige Unterdrückung, Rechthaberei, lieben es Komplimente zu bekommen (ohne rot zu werden), haben viel Vertrauen in die Menschheit, begeben sich ungern vor das Publikum aus Angst Schwächen zu zeigen, angepasst vital - Politiker, Diplomat, können schwer Veränderungen ertragen, haben Abstand zu sich selbst, sind lieber fern von Getümmel, lassen sich nicht gerne anfassen, ergraut früh vor Zorn und Ärger, ziehen alles ins lächerliche, lassen sich nicht beleidigen - kommt darauf an wer es sagt, " egal was andere denken" - ist nur Fassade, bei Wutausbruch cholerisch, Gedächnisschwierigkeiten - Namen, sexuelle Schwierigkeiten - Impotenz, aber starkes Verlangen und Kälte der Genitalien, kein Gespür für Unzufriedenheiten der Partnerin, Selbsttäuschung - ignorieren Tatsachen, nehmen es einfach nicht war, Probleme gibts nur bei den anderen, Fehlverhalten liegt immer bei den Anderen, Heißhunger Als Patient: Kein Vertrauen, kaum Symptome und Modalitäten (Wahrnehmung), außer < 16 - 20 Uhr, wenn krank - dann Starrköpfig und arrogant, gibt nicht zu, das etwas passiert ist (Therapie), und läßt sich nicht darauf ein, sein Leben umzustellen, Kinder die alt aussehen, "die einzig wahre Lebensweise", Hypochonder. Prüfung: bitterer Geschmack Zunge/Gaumen, Kopfschmerz/Schläfen, frieren, klein, hilflos, Traum: Wut auf die Mutter, großes Gefühl von Zufriedenheit, Traum: meckernder, kleiner Offizieller, Halsschmerz rechts, nach geringstem Essen - Bauchschmerz, Blähungen. Gemüt: ständiger innerer Kampf mit seiner Feigheit ( Vithoulkas), innen schwach, außen stark, mutig, tüchtig, Aufblähen des Ego, was Andere über ihn denken ist wichtig - Napoleon.
Lycopodium (lyc.) Bärlap