Was ist Klassische Homöopathie ? Fortsetzung
Der Klassiker von Phatak endlich in deutscher Übersetzung. Seine Homöopathische Arzneimittellehre galt lange Zeit als Geheimtip. Nun erobert Phatak, der oft von Sankaran in seinen Büchern zitiert wird, den deutschen Markt.
Praxis für
Klassische Homöopathie
Einleitung
Die Geschichte
Das Prinzip
Erste Hilfe
Materia Medica
Meine Praxis
Links
Kontakt
ur Herstellung der Mittel wird zunächst eine Urtinktur (etwa vergleichbar mit einem Teeaufguß) produziert, welche dann Schritt für Schritt potenziert und dynamisiert, d.h. verdünnt und verschüttelt wird. D = 1:10, C = 1:100 und LM = 1:50000. Hahnemann fand heraus, das die Mittel, je öfter sie so bearbeitet werden an Wirkung ebenfalls zunehmen.

Das klingt unlogisch, denn wie soll etwas wirken, wo kein Molekül mehr nachweisbar ist? Das habe ich mich anfangs genau so gefragt, wie die Schulmediziner dieses ständig als Hauptkritikpunkt anführen.

Doch die Homöopathie wäre keine Heilkunde wenn es keine Selbstversuche gebe. Denn einzig aus den Selbstversuchen heraus entstand über 200 Jahre ein Wissen über den Wirkungsbereich der einzelnen Heilmittel.
Diese werden statistisch ausgewertet und finden sich in tausenden von Büchern, der sogenannten Materia Medica wieder. So hat auch mich die Homöopathie überzeugt und zu einem begeisterten Anhänger gemacht. Glücklicherweise ist der moderne Homöopath nicht technik-feindlich und bedient sich der Datenbanken, in welchen das über Jahrhunderte angewachsene Wissen dieser Erfahrungsheilkunde gespeichert ist.