Hier finden Sie eine kleine Auswahl an Arzneimittelbildern kurz umrissen.
Materia Medica
Kassette bei Amazon
Dr. Eichelbergers Kassette zu Arsenicum Album
Praxis für
Klassische Homöopathie
Einleitung
Die Geschichte
Das Prinzip
Erste Hilfe
Materia Medica
Meine Praxis
Links
Kontakt

Möchten lieber sterben als so zu leiden. Jammern, klagen, immer gehetzt, immer arbeiten, Verantwortung, Auto mit Vollgas - aber leerem Tank. Asthma, Bronchitis, Migräne, Angina pectoris, Perfektionismus auch bei Kindern - pünktlich und vorbereitet bis ins Letzte - das findet sich auch in den Träumen, Streben nach perfekter Gesundheit, Diäten, autoritätsgläubig, zu dick - Gefühl, das kleinste Mal bläht sie auf, extreme Selbstdisziplin, großes Magen - Darmmittel, Hepatitis, Nephritis mit Ödemen, Wechselfieber bis zu septischem Fieber, Hautmittel, am Sterbebett (C 30) Empfindlich: wie eine gestimmte Geige, < Kälte, Sinusitis, Allergie - Katzenhaar, Hunde, Pferde, Lebensmittel, Nüsse, Meeresfrüchte, Eiweiße, Folge von Impfungen: Hautjucken, Durchfall, Asthma.Riechen besser (Phos), alle Sinne sind geschärft, geräuschempfindlich, > Wärme, sind auch gerne in kalten Zimmern, beim Schlaf ist der Kopf frei und der Körper eingepackt, keine Kompromisse / Toleranz, Unfähigkeit die Fehler der anderen zu verstehen, hat eine spitze Zunge, setzt sich skrupellos durch, Verlangen zu töten, Vergiftet sich selbst, selbstsüchtig - 3 Globuli sind zu wenig, intelligent, stolz, überlegen. Liebt fette Speisen. Nägel haben Riefen. Risse in den Fußsohlen. Verlangen nach Gewürzen. Rauch verschlechtert
Märchen: Grimm - Der arme Junge im Grab.

Dd.:

1. brennen: Sulf, Phos, caust.

2. Schwäche: Ver. alb. / Carb. veg.

3. Struktur: Kali - ars., Kali - carb.

4. Angst: Acon. / Gels.

5. Pflichtgefühl/ Korrektheit: Nat mur.

6. Workaholics: Lyc., Nux vomica

Schwäche, Angst, Unsicherheit, Einsamkeit, Unruhe, Brennen, Krämpfe, Ersticken, Qualvoller Tod, Eiweißvergiftung, kältestes Mittel.

3 Typen:
1. Rennpferd: Adlernase (aristokratisch), fein angezogen, jämmerliche - aschgraues Aussehen bei Krankheit, aufbrausend, schwitzen leicht, schnell auf kurzen Distanzen.
2. Kutschpferd: Schuppige Haut, trocken, Kopfschmerz / roter Kopf.
3. Ackergaul: gesenkter Kopf, Asthma
Hahnemann: "Die stärksten Gifte sind die besten Heilmittel".
Angst: bei allem, besonders vor Krankheit, beobachten alles - fragen viel, eingebildeter Kranker, Mißtrauen, war schon von Arzt zu Arzt gelaufen / weiß Bescheid, quälende Angst vor dem Tod (Vergiftung), besonders nachts, kämpfen deshalb stark gegen die Krankheit an, panische Ansteckungsangst, (hat Sagrotan in der Tasche), waschen sich oft die Hände / Unsicherheit, „Warum sieht man die Venen der linken Hand stärker als die der rechten?“, brauchen Gesellschaft, Angst den Angehörigen könnte etwas passieren, Einbildung jemand will sie ermorden, beobachtet sie. Einbildung: Sieht Diebe in der Nacht (z.B. unter dem Bed.) Akribische Ordnung, Probleme im Straßenverkehr - Unsicherheit – Kritik. Fleißig. Einrichtung der Möbel auf kleinstem Raum. Sicherheitsdenken: Schürharken neben dem Bett, Alarmanlagen, Helm, lebt besonders gesund, lieben Regeln und Einschränkungen, keine Schulden, verleihen nichts gerne, führen ein Haushaltsbuch, geizig, pingelig, vertragen keine Unordnung, kleine saubere Handschrift - streichen nicht gerne durch, Spaß am Putzen, keiner putzt so gut, schöne gewählte Aussprache, geordnet, Wünscht sich mehr als sie braucht. Impuls zu gehen. Schlafstörungen nach 0 Uhr, können dann schlecht wieder einschlafen.

Arsenicum album ars.